Nachzucht- und Hengstbewertung

Die Nachzucht- und Hengstbewertung ist ein Service des Österreichischen Alpaka Zuchtverbandes für Mitglieder.
Durch das fachkundige, schriftliche Urteil von Alpakarichter Robin Näsemann erhält der Teilnehmer eine objektive Aussage über die Zuchteignung seines Tieres.
Gerade im Nachzuchtbereich kann das sehr hilfreich sein.

Aber man lernt natürlich auch die Nachzucht und die Deckhengste anderer Züchter kennen und kann sich mit deren Qualitäten auseinandersetzen.

Zusätzlich wird ein etwa einstündiger Vortrag zum Thema Bewertung von Alpakas und Zuchteignung angeboten.

Ein gemütlicher Tag der vor allem dem Netzwerken und Erfahrungsaustausch dient.

Die Bewertung findet von 10:00 – 17:00 Uhr statt.
Die Tiere sollten bis 09:30 Uhr eintreffen.

Rinderzucht Steiermark eG
Industriepark West 7
8772 Traboch

Bilder der Nachzucht- und Hengstbewertung 2017

Anmeldung zur Hengstschau

  • pro Box können max. 4 Tiere eingestallt werden (3 x 3 Meter)

Diese Veranstaltung findet nur für Mitglieder unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt!

„Das Veranstaltungsteam stellt Wasser zu Verfügung, Behältnisse und Heu sind selbst mitzubringen.“

„Heuer wird Hr. Robin. Näsemann wird die Hengstschau schriftlich bewerten. Platzierungen werden keine vergeben, jedoch wird er das Tier genau beschreiben (Körperbau und Faser).

Es ist auch möglich seine Hengste nicht dem Richter vorzuführen, sondern nur den Mitgliedern zu zeigen.
Jedes Mitglied soll die Möglichkeit haben seine Hengste zu präsentieren.

Die Kosten von Euro 20,- / Tier sind vorort zu entrichten.
Teilnehmen können Hengste, welche älter als 6 Monate sind.

Getränke und Speisen können erworben werden.“